Suchergebnis (73 Treffer)

axitaxel? - Nicht-interventionelle Beobachtungsstudie
Untersuchung zum Einsatz von axitaxel® in der Therapie maligner Tumore - Nicht-interventionelle Beobachtungsstudie
Studienstatus:  Studie geplant Studien-ID: 606 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Dietrich Kämpfe Eintragsdatum: 10.10.2011
PHASE I/II, OFFENE, RANDOMISIERTE STUDIE ZUR SICHERHEIT, WIRKSAMKEIT UND PHARMAKOKINETIK VON LETROZOL PLUS PD0332991 (ORALER CDK-4/6-INHIBITOR) SOWIE LETROZOL MONOSUBSTRAT ZUR 1ST-LINE-THERAPIE ER-POSITIVER, HER2-NEGATIVER POSTMENOPAUSALER FRAUEN MIT FORTGESCHRITTENEM BRUSTKREBS
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 590 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Wolfgang Eiermann Eintragsdatum: 18.11.2010
Hypofraktionierte Bestrahlung beim Mammakarzinom
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft Hypofraktionierte Bestrahlung mit integriertem Boost in der adjuvanten Therapie nach brusterhaltender Operation beim Mammakarzinom
Studienstatus:  Studie geplant Studien-ID: 583 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Jürgen Dunst Eintragsdatum: 09.09.2010
LaCaCyt
Multicentric, open-label, single-arm phase II study with oral lapatinib in combination with oral capecitabine plus intrathecally administered liposomal cytarabine (DepoCyte®) for the treatment of meningeal metastasis or meningeal metastasis plus brain metastases in HER2-positive breast-cancer patient
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 580 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Joachim Bischoff Eintragsdatum: 26.08.2010
CELAVIE-Studie
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft Kombinationstherapie mit Capecitabin, Lapatinib und Vinorelbin zur Behandlung von Patientinnen mit HER2/neu-positivem, fortgeschrittenem oder metastasiertem Mammakarzinom nach Trastuzumab-Versagen
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 568 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Ulrike Söling Eintragsdatum: 18.02.2010
SUCCESS C
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft SUCCESS C - Simultaneous Study of Docetaxel Based Anthracycline Free Adjuvant Treatment Evaluation, as well as Life Style Intervention Strategies
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 557 PDF anzeigen
Studienleiter:    Eintragsdatum: 29.09.2009
Atu027-I-01
A prospective, open-label, single center, dose finding phase I-study with Atu027 (an siRNA formulation) in subjects with advanced solid cancer
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 538 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Joachim Drevs Eintragsdatum: 25.06.2009
SOLE (GBG 59)
SOLE (GBG 59) - Phase-III-Studie zur Untersuchung der Rolle einer fortlaufenden vs. intermittierenden Behandlung mit Letrozol nach vorangegangener 4- bis 6-jähriger adjuvanter endokriner Therapie bei postmenopausalen Frauen mit Hormonrezeptor-positivem, Lymphknoten-positivem Brustkrebs im Frühstadium
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 536 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Christian Jakisch Eintragsdatum: 28.04.2009
BCP (GBG 29)
BCP (GBG 29) - Prospektive und Retrospektive Registerstudie der German Breast Group (GBG) zur Diagnostik und Therapie des Mammakarzinoms in der Schwangerschaft (Breast Cancer in Pregnancy)
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 535 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Sibylle Loibl Eintragsdatum: 28.04.2009
REACT (GBG 27)
REACT (GBG 27) - Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde Studie der Phase III zum Vergleich von Celecoxib versus Placebo bei Patientinnen mit primären Mammakarzinom (Randomised EuropeAn Celecoxib Trial)
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 534 PDF anzeigen
Studienleiter: Keine Angabe  Eintragsdatum: 24.04.2009
RiTaII (GBG 38)
RiTaII (GBG 38) - Eine multizentrische, Phase I-II Studie zur Untersuchung der Kombination von Bendamustin und wöchentlichem Paclitaxel als first oder second line Therapie bei Patientinnen mit metastasiertem Mammakarzinom
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 533 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Sibylle Loibl Eintragsdatum: 23.04.2009
TEXT (GBG 57)
TEXT (GBG 57) - Eine Phase 3 Studie zur Bewertung der Rolle des Medikamentes Exemestan zusammen mit einem LHRH-Analog als vorbeugende Therapie für Frauen vor der Menopause mit Tumoren, die auf hormonale Therapien ansprechen können
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 531 PDF anzeigen
Studienleiter:    Eintragsdatum: 02.04.2009
LEA (GBG 51)
LEA (GBG 51) - Eine multizentrische, randomisierte Studie zur Evaluierung der Wirksamkeit und Sicherheit von Bevacizumab in Kombination mit Letrozol verglichen mit singulärem Letrozol bei postmenopausalen Frauen mit fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs mit der Indikation zur Hormontherapie in der First-Line Behandlung
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 530 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Sibylle Loibl Eintragsdatum: 02.04.2009
SOFT (GBG 56)
SOFT (GBG 56) - Eine Phase 3 Studie zur Bewertung der Rolle einer Unterdrückung der Eierstockfunktion und der Rolle des Medikamentes Exemestan als vorbeugende Therapie für prämenopausale Frauen mit Tumoren, die auf hormonale Therapien ansprechen können.
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 529 PDF anzeigen
Studienleiter:    Eintragsdatum: 01.04.2009
PANTHER (GBG 53)
Panther (GBG 53) - Eine kontrollierte, randomisierte Phase III-Studie: An die Nebenwirkung der Patientin angepasste dosisdichte Chemotherapie mit Epirubicin und Cyclophosphamid gefolgt von Docetaxel (dtEC dtT) im Vergleich mit einer Standard-Chemotherapie mit 5-Fluorouracil, Epirubicin und Cyclophosphamide gefolgt von Docetaxel (FEC T)
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 528 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Gunter von Minckwitz Eintragsdatum: 01.04.2009
QoLiTax
DOCET_L_03444 (QoLiTax): nicht-interventionelle Studie zur Erfassung der Lebensqualität bei Patienten mit metastasiertem Mammakrzinom, lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinom, metastasiertem hormonrefraktärem Prostatakarzinom, metastasiertem Adenokarzinom des Magens oder lokal fortgeschrittenem Plattenepithelkarzinom im Kopf-Halsbereich, die eine docetaxelhaltige Chemotherapie erhalten
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 527 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Salah-Eddin Al-Batran Eintragsdatum: 31.03.2009
SOFIA (GBG 45)
SOFIA (GBG 45) - Phase II Studie einer neoadjuvanten Behandlung mit Epirubicin, Cyclophosphamid (EC) und Sorafenib gefolgt von Paclitaxel und Sorafenib bei primärem Brustkrebs von Frauen, die vorher keine andere Behandlung erfahren haben
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 526 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Sibylle Loibl Eintragsdatum: 31.03.2009
ICE II (GBG 52)
ICE II (GBG 52) - Eine randomsierte Phase II-(III) Studie zur Untersuchung der Wirkung von Epirubicin plus Cyclophosphamide (EC) oder CMF im Vergleich zu Nab-Paclitaxel plus Capecitabine als adjuvante Chemotherapie bei fitten, älteren Patienten mit erhöhten Rezidivrisiko bei einem primären Karzinom der Brust.
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 525 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Gunther von Minckwitz Eintragsdatum: 17.03.2009
TABEA (GBG 43)
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft TaBeA (GBG 43) - Eine randomisierte Phase III Studie zur Bestimmung der Effektivität von Taxane und Bevacizumab ± Capecitabin als Erstlinientherapie der Patientinnen mit HER2-negativem metastasierten Brustkrebs.
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 524 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Hans-Joachim Lück Eintragsdatum: 17.03.2009
Kontrollierte, randomisierte, offene Phase II Studie zur Untersuchung der klinischen Wirksamkeit und der Verträglichkeit von EndoTAG®-1 bei dreifach Rezeptor negativen Brustkrebspatientinnen
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 464 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Ahmad Awada Eintragsdatum: 06.02.2007
TEACH
Randomisierte, doppelblinde, multizentrische, Placebo-kontrollierte Studie zur adjuvanten Therapie mit Lapatinib bei Frauen mit ErbB2-überexprimierendem Brustkrebs im Frühstadium.
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 462 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Wolfgang Janni Eintragsdatum: 18.12.2006
GeparQuinto (GBG 44)
A phase III trial program exploring the integration of bevacizumab, everolimus (RAD001), and lapatinib into current neoadjuvant chemotherapy regimes for primary breast cancer.
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 458 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Gunter von Minckwitz Eintragsdatum: 19.09.2006
Studie zur Erforschung der Tamoxifenresistenz
Offene, prospektive, multizentrische Beobachtungsstudie beim adjuvanten postmenopausalen Hormon-Rezeptor-positiven Mammakarzinom zur Feststellung des prädiktiven Wertes der Faktoren Antioestrogen Binding Site (AEBS) / mikrosomale Epoxydhydrolase (mEH), aktive Tamoxifenmetabolite und Transforming growth faktor beta (TGFß)-System zur Beurteilung des Ansprechens und nicht Ansprechens einer Tamoxifenbehandlung im Vergleich zur Behandlung mit Aromataseinhibitoren
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 456 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michel Eichelbaum Eintragsdatum: 25.07.2006
GeparQuattro GBG 40)
GeparQuattro (GBG 40) - Eine randomisierte Phase III Studie zur Untersuchung der Effektivität einer simultanen oder sequentiellen Gabe von Capecitabin zu EC-Doc mit oder ohne Trastuzumab als neoadjuvante Behandlung von primären Mammakarzinomen. Eine gemeinsame Studie der GBG und der AGO.
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 422 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Untch Eintragsdatum: 24.08.2005
TMC-Therapie beim Mammakarzinom
Phase II Studie zur zellulären Immuntherapie des metastasierten Mammakarzinoms mittels tumorantigenspezifischer, reaktivierter, autologer T-Memory Zellen des Knochenmarks
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 421 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Florian Schütz Eintragsdatum: 27.07.2005
DC/Peptid-vakzinierung metastasiertes MammaCa
Phase I/II Studie zur Induktion einer systemischen Immunantwort gegen Tumorantigene des Mammakarzinoms nach Vakzinierung mit reifen, antigenbeladenen autologen Dendritischen Zellen
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 414 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Diethelm Wallwiener Eintragsdatum: 13.07.2005
KS24.22-Vakzinierung metastasiertes MammaCa
Phase-I/II-Studie zur Induktion einer systemischen Immunantwort gegen spezifische Tumorantigene nach Vakzinierung mit einer genetisch modifizierten, devitalisierten, HLA-A*0201+ Mammakarzinom-Variante \\\\\\\\\"KS24.22\\\\\\\\\"
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 413 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Diethelm Wallwiener Eintragsdatum: 13.07.2005
NATAN (GBG 36)
NATAN (GBG 36) - Eine randomisierte, multizentrische, offene Phase III Studie zum Vergleich des postoperativen Einsatzes von Zoledronsäure gegen keine Behandlung bei Patientinnen mit histologisch gesichertem Tumorrest nach präoperativer Anthrazyklin- und Taxan-haltiger Chemotherapie zur Behandlung eines primären Mammakarzinoms (Neo-Adjuvant Trial Add-oN)
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 398 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Gunter von Minckwitz Eintragsdatum: 28.01.2005
MT201-202
A randomized, open-label, multicenter phase II study to investigate the efficacy and safety of two dose levels of the human monoclonal antibody MT201 administered intravenously to patients with metastatic breast cancer (MT201-202)
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 375 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Heinz Kölbl Eintragsdatum: 16.08.2004
NNBC-3 Europe
Randomized study comparing 6 x FEC with 3 x FEC followed by 3 x Docetaxel in high-risk node-negative patients with operable breast cancer: Comparison of efficacy and evaluation of clinico-pathological and biochemical markers as risk selection criteria
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 349 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Fritz Jänicke Eintragsdatum: 26.05.2003
ASG-Protokoll Lk+ 1-3
Cyclophosphamid + Farmorubicin® mit nachfolgender Gabe von Taxol® (q3w) vs. intensivierte Gabe von Farmorubicin® gefolgt von Taxol® (q2w) in der adjuvanten Behandlung des Mammakarzinoms mit 1-3 befallenen Lymphknoten (Lk+ 1-3)
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 339 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Dirk Elling Eintragsdatum: 25.03.2003
LIBERATE
Sicherheits- und Wirksamkeitsstudie: Tibolon vs. Plazebo bei postmenopausalen Frauen mit klimakterischen Symptomen und Mammakarzinomanamnese.
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 336 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Rainer Kimmig Eintragsdatum: 06.03.2003
REACT
REACT: Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde Studie der Phase III zum Vergleich von Celecoxib versus Placebo bei Patientinnen mit primärem Mammakarzinom nach abgeschlossener Chemotherapie (Randomised EuropeAn Celecoxib Trial).
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 326 PDF anzeigen
Studienleiter:    Eintragsdatum: 13.02.2003
WSG ARA 03 - STUDIE
ADJUVANTE THERAPIE DES MAMMAKARZINOMS: BEDEUTUNG ERYTHROPOESESTIMULIERENDER FAKTOREN AUF DAS ÜBERLEBEN BEI HOCHRISIKOMAMMAKARZINOM PROSPEKTIV RANDOMISIERTER VERGLEICH VON CEF/TAC CHEMOTHERAPIE +/- DARBEPOETIN ALFA (ARANESP®) BEI PATIENTINNEN MIT MEHR ALS 3 POSITIVEN LYMPHKNOTEN
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 318 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Ulrike Nitz Eintragsdatum: 09.11.2002
TBP (GABG/GBG26)
TBP (GBG 26) - Eine multizentrische, randomisierte Studie der Phase III zum Vergleich von Capecitabin alleine oder in Kombination mit Trastuzumab bei Patientinnen mit HER2 positivem metastasiertem Mammakarzinom und Progression nach vorheriger Behandlung mit Taxanen und Trastuzumab (Behandlung nach Progression)
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 309 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Gunter von Minckwitz Eintragsdatum: 18.11.2002
Aromasin (Exemestan) oder Tamoxifen zur postoperativen Behandlung von postmenopausalen Patientinnen mit primärem Mammakarzinom über einen Zeitraum von 5 Jahren. Eine offene, internationale, multizentrische, randomisierte, parallel vergleichende Phase-III Studie.
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 305 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Dirk K. Kieback Eintragsdatum: 20.09.2002
Vergleich von Exemestan Monotherapie 1 Tbl./d versus Exemestan 1 Tbl./d + Docetaxel 20 mg/m² wöchentlich versus Docetaxel Monotherapie 35 mg/m² in der wöchentlichen Gabe als first-line Therapie des metastasierten Mammakarzinoms bei Patientinnen mit niedrigem Risiko. Eine multizentrische, randomisierte Phase III Studie
Studienstatus:  Studie abgebrochen Studien-ID: 302 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Dirk Elling Eintragsdatum: 20.09.2002
Phase I/II-Studie zur Applikation von PEGLiposomales Doxorubicin (CAELYX) und Docetaxel (TAXOTERE) in der 1st und 2nd Line Therapie des metastasierten Mammakarzinoms
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 299 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Volker Heinemann Eintragsdatum: 28.08.2002
Eine Pilotstudie zur Evaluierung der therapeutischen Wirksamkeit von Trastuzumab auf die Anwesenheit der Persistent Minimal Residual Disease im Knochenmark von Brustkrebspatienten nach dem Abschluß der Primärtherapie
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 297 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Harald Sommer Eintragsdatum: 22.08.2002
HERA: A randomised Three-Arm Multi-Centre comparison of 1 year and 2 years of Herceptin versus no Herceptin in women with HER2-positive primary breast cancer who have completed adjuvant chemotherapy
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 295 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. X. Kiemle-Kallé Eintragsdatum: 20.08.2002
Behandlung von Patienten mit HER2-exprimierenden Tumoren durch von HER2 abgeleitete Peptide
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 280 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Michael Schmitt Eintragsdatum: 02.07.2002
IBIS II DCIS (GBG 34)
IBIS II DCIS (GBG 34) - An international multi-centre study of tamoxifen versus anastrozole in postmenopausal women with Ductal Carcinoma in Situ (IBIS-II DCIS)
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 261 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Wolfgang Eiermann Eintragsdatum: 25.04.2002
IBIS II Preventation (GBG 28)
IBIS II Preventation (GBG 28) - An international multi-centre study of anastrozole versus placebo in postmenopausal women at increased risk of breast cancer (IBIS-II Prevention)
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 259 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Gunter von Minckwitz Eintragsdatum: 25.04.2002
Pip-Tazo vs Meropenem
Multizentrische, prospektiv randomisierte Studie zur antimikrobiellen Therapie von Infektionen bei neutropenischen Patienten mit soliden Tumoren, malignen Lymphomen oder multiplen Myelomen nach intensiver Chemotherapie unter Verwendung von Piperacillin/Tazobactam versus Meropenem
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 251 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Georg Maschmeyer Eintragsdatum: 12.02.2002
Prospektive, randomisierte, kontrollierte Multizenterstudie zur Untersuchung der klinischen Validität der Sentinel - Lymphknotenbiopsie-Technik und dem Äquivalenz-Nachweis zwischen der alleinigen Biopsie und der konventionellen Axilladissektion bei histologisch negativen Sentinel Lymphknoten beim Mammakarzinom
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 247 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Horst Ostertag Eintragsdatum: 03.02.2002
GeparTRIO (GBG 24)
GeparTRIO (GBG 24) - Eine multizentrisches Phase III Studie zur Untersuchung von 4 Zyklen Docetaxel, Doxorubicin und Cyclophosphamid (TAC) versus 4 Zyklen Vinorelbin und Capecitabine (NX) bei Patientinnen mit ungenügendem Ansprechen auf 2 Zyklen TAC und 4 Zyklen versus 6 Zyklen TAC bei Patientinnen mit genügendem Ansprechen auf 2 Zyklen TAC als präoperative Therapie des lokal fortgeschrittenen (T4a-d, N0-3, M0) oder operablen (T≥ 2cm, N0-2, M0) primären Mammakarzinoms (TAC / TAC - NX)
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 246 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Gunter von Minckwitz Eintragsdatum: 18.07.2002
Offene Phase II Studie mit MEN 10755 alle 21 Tage bei Patientinnen mit metastasierendem Mammakarzinom
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 233 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Werner Lichtenegger Eintragsdatum: 10.12.2002
GISS
GISS - A pilot phase randomised trial of Goserelin plus Ibandronate plus Screening versus Screening alone for the prevention of breast cancer in pre-menopausal women at high genetic risk (GISS)
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 223 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Gunter von Minckwitz Eintragsdatum: 30.10.2001
Multizentrische, prospektiv randomisierte Studie zum Vergleich von FEC-Chemotherapie versus EC-Doc-Chemotherapie in der adjuvanten Therapie von Patientinnen mit nodalpositivem Mammakarzinom (>= 4 LK): ADEBAR-Studie
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 222 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Harald Sommer Eintragsdatum: 11.10.2001
VIN / DOC EINE RANDOMISIERTE STUDIE ZUM VERGLEICH VON VINORELBIN MIT DOCETAXEL BEI METASTASIERTEM, ANTHRAZYKLIN-VORBEHANDELTEM MAMMAKARZINOM
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 221 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Carl R. Meier Eintragsdatum: 10.10.2001
Stellenwert bildgebender Methoden in der Mammakarzinomnachsorge
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 212 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Ulrike Aichinger Eintragsdatum: 08.08.2002
TECHNO TRIAL = Taxol Epirubicin Cyclophosphamid Herceptin Neoadjuvant Präoperative Chemotherapie mit Epirubicin/Cyclophosphamid, gefolgt von Paclitaxel/Trastuzumab, gefolgt von postoperativer Therapie mit Trastuzumab bei Patientinnen mit HER2-überexprimierendem Mammakarzinom
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 211 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Michael Untch Eintragsdatum: 07.08.2002
PREPARE = Preoperative Epirubicin Paclitaxel Aranesp Studie Randomisierter Vergleich einer präoperativen, dosisintensivierten, intervallverkürzten, sequentiellen Chemotherapie mit Epirubicin, Paclitaxel und CMF +/- Darbepoetin alfa versus einer präoperativen, sequentiellen Chemotherapie mit Epirubicin und Cyclophosphamid gefolgt von Paclitaxel in Standarddosierung +/- Darbepoetin alfa bei Patientinnen mit primärem Mammakarzinom
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 210 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Michael Untch Eintragsdatum: 12.08.2002
Prospektive krankheitsorientierte Phase I/II Studie beim inoperablen oder inkomplett resezierten (R1/R2) Mammakarzinom-Rezidiv mit lokaler Hyperthermie, Taxol® -Chemotherapie und Bestrahlung
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 204 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Bamberg Eintragsdatum: 01.08.2002
Klinische Phase I-Prüfung von hochdosiertem Treosulfan mit autologer peripherer Blutstammzell-Reinfusion bei Patienten mit fortgeschrittenen Karzinomen/Lymphomen
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 194 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Siegfried Seeber Eintragsdatum: 01.03.2002
Zentrum für Familiären Brustkrebs
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 187 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. S. Scherneck Eintragsdatum: 01.05.1999
EC - DOC Studie
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft Adjuvante Chemotherapie des Mammakarzinoms: sequentielle Chemotherapie vs. Standardtherapie. Prospektiv randomisierter Vergleich von 4xEC - 4xDocetaxel vs. 6xCMF / CEF bei Patientinnen mit 1bis 3 positiven Lymphknoten.
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 184 PDF anzeigen
Studienleiter:  Ulrike Nitz Eintragsdatum: 01.01.2001
Systemische Chemotherapie mit Taxol, 5 FU und Folinsäure beim metastasierten, mit Hochdosis-Chemotherapie vorbehandelten Mammakarzinom
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 152 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Nicolaus Kröger Eintragsdatum: 29.02.2000
Einfache versus zweifache stammzellgestützte Hochdosischemotherapie bei Patientinnen mit metastasiertem Mammakarzinom und kompletter oder partieller Remission nach Induktionschemotherapie
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 150 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Axel R. Zander Eintragsdatum: 22.03.2000
GEPAR-DUO
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft A randomized, multicenter, open phase III study comparing a dose-intensified 8 week schedule of adriamycin and docetaxel (ADOC) with a sequenrial 24 week schedule of adriamycin / cyclophosphamide followed by docetaxel (AD-DOC) regimen as preoperaive therapy in patients with operable carcinoma of the breast (T2-3 N0-2 M0)
Studienstatus:  Studie abgebrochen Studien-ID: 145 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Gunter von Minckwitz Eintragsdatum: 15.09.2001
Die Studie hat das Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft Bendamustinhydrochlorid als second-line-Chemotherapie beim metastasierten Mammakarzinom
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 134 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Klaus Höffken Eintragsdatum: 17.02.2000
Metakine allogene Blutstammzelltransplantation bei Patientinnen mit fortgeschrittenem metastasiertem Mammakarzinom und HLA-identischem Familienspender
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 79 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Nicolaus Kröger Eintragsdatum: 29.02.2000
Adjuvante Hochdosistherapie (CTM) mit autologer Blutstammzelltransplantation bei Patientinnen mit Hochrisiko-Mammakarzinom
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 78 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Axel R. Zander Eintragsdatum: 29.02.2000
Behandlung des metastasierten Mammakarzinoms mit der Kombination von Mitomycin und Vinorelbin
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 72 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Hans-Joachim Lück Eintragsdatum: 23.08.2002
First-line-Chemotherapie des metastasierten Mammakarzinoms mit Bendamustinhydrochlorid/Methotrexat/5-FU (BMF) versus Cyclophosphamid/Methotrexat/5-FU (CMF)
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 68 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Gunter von Minckwitz Eintragsdatum: 01.01.2000
GBSG - 5 Brusterhaltende Therapie bei Mammakarzinomen mit niedrigem Rezidivrisiko
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 43 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Rolf Sauer Eintragsdatum: 14.09.1998
Taxol (Paclitaxel), 5-FU und Folinsäure bei Patientinnen mit metastasiertem Mammakarzinom.
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 41 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Rudolf Weide Eintragsdatum: 29.03.2001
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft Randomisierte, multizentrische Phase III- Studie zum Vergleich von Epirubicin / Paclitoxel vs. Epirubicin / Cyclophosphamid in der Primärtherapie des metastasierten Mammakarzinoms
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 40 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Hans-Joachim Lück Eintragsdatum: 01.01.2000
Prospektive, randomisierte Untersuchung zur Wirksamkeit einer intensiven, konventionellen Chemotherapie im Vergleich zu einer Kombination der konventionellen Induktionschemotherapie gefolgt von einer frühen Doppel-Hochdosischemotherapie unter Einfluß der Induktionschemotherapie und anschließender Retransfusion autologer hämatopoetischer Vorläuferzellen
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 39 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Klaus Höffken Eintragsdatum: 03.02.1999
ETC-Studie
Sequentielle Chemotherapie (ETC) +/- Epoetin-alpha im dosisintensivierten, intervallverkürzten Ansatz versus sequentielle Standardchemotherapie (EC-->T) bei Hochrisikopatientinnen mit nodal positivem Mammakarzinom (>= 4 befallene Lymphknoten)
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 19 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Volker Möbus Eintragsdatum: 24.09.2002
Therapie des lokoregionären Rezidivs beim Mammakarzinom
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 18 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Jürgen Dunst Eintragsdatum: 15.02.1999
Mitoxantron (N) versus Mitoxantron / Docetaxel (NDOC) als first-line Chemotherapie bei Patientinnen mit metastasiertem Mammakarzinom und ungünstiger Prognose. Eine multizentrische, prospektiv randomisierte, offene Phase-IV-Studie
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 17 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Manfred Kaufmann Eintragsdatum: 26.01.2000
Neue Therapiekonzepte zur Behandlung des primären Mammakarzinoms
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 6 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Manfred Kaufmann Eintragsdatum: 01.01.2000