Suchergebnis (78 Treffer)

Atu027-I-01
A prospective, open-label, single center, dose finding phase I-study with Atu027 (an siRNA formulation) in subjects with advanced solid cancer
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 538 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Joachim Drevs Eintragsdatum: 25.06.2009
CLL2M
CLL2M–protocol of the German CLL-Study Group (GCLLSG) Multicentre phase II trial of bendamustine in combination with rituximab for patients with previously untreated or relapsed chronic lymphocytic leukemia
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 445 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Clemens Wendtner Eintragsdatum: 01.02.2006
LGL1
LGL1 Studie der Deutschen CLL-Studiengruppe Phase II-Studie für behandlungsbedürftige Patienten mit T-LGL-Leukämie, in der die Wirksamkeit und Sicherheit einer Chemotherapie mit Methotrexat (MTX) +/- nachfolgender Therapie mit Fludarabin (F) geprüft wird.
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 444 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Dr. Michael Kneba Eintragsdatum: 01.02.2006
CLL2L
CLL-2L Protokoll der Deutschen CLL Studiengruppe (DCLLSG) Multizentrische Phase II Studie von Fludarabin und Cyclophosphamid in Kombination mit Alemtuzumab bei Patienten mit rezidivierter chronisch lymphatischer Leukämie (FC-Cam):
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 443 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Hallek Eintragsdatum: 01.02.2006
CLL2K
CLL2K-Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe (DCLLSG) Therapie der rezidivierten oder refraktären B-CLL mit Bendamustin / Mitoxantron (BM) -Phase II-Studie-
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 442 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Hallek Eintragsdatum: 01.02.2006
CLL2I
CLL2I Studienprotokoll der DCLLSG Konsolidierungstherapie mit Alemtuzumab (MabCampath®) bei Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie, die sich in kompletter oder partieller 2. Remission nach Zytoreduktion mit Fludarabin oder Fludarabin/Cyclophosphamid oder Fludarabin/Cyclophosphamid/Rituximab befinden
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 441 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Clemens Wendtner Eintragsdatum: 01.02.2006
CLL9
Cll9 Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe Evaluation der Wirksamkeit des erythropoetischen Wachstumsfaktors Darbepoetin alfa (Aranesp®) in der supportiven Behandlung von Patienten mit behandlungsbedürftiger B-CLL und relevanter Komorbidität während einer Chemotherapie mit Fludarabin.
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 440 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Hallek Eintragsdatum: 31.01.2006
CLL8
CLL-8-Protokoll der deutschen CLL Studiengruppe (GCLLSG) Phase-III-Studie der kombinierten Immunchemotherapie mit Fludarabin, Cyclophosphamid und Rituximab (FCR) versus der Chemotherapie mit Fludarabin und Cyclophosphamid (FC) allein bei Patienten mit vorher unbehandelter chronischer lymphatischer Leukämie
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 439 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Hallek Eintragsdatum: 31.01.2006
CLL7
CLL7 Protokoll der Deutschen CLL Studien Gruppe: Phase III-Studie zur Bestimmung des Stellenwertes einer frühen versus einer verzögerten Immunchemotherapie (FCR) in der Ersttherapie von Patienten mit B-CLL im Stadium Binet A und hohem Progressionsrisiko.
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 438 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Hallek Eintragsdatum: 31.01.2006
CLL2 G-Protokoll der DCLLSG
Cyclophosphamid, Adramycin, Vncristin, Prednison und Rituximab (CHOP-R) bei Patienten mit Fludarabin-refraktärer, fortgeschrittener CLL der B-Zellreihe oder fortgeschrittener B-CLL mit Autoimmunzytopenie oder Richtersyndrom.
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 423 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Michael Hallek Eintragsdatum: 02.09.2005
Bendamustin Phase III bei CLL
Offene, randomisierte, multizentrische Phase-III-Studie zur Bestimmung der Wirksamkeit und Verträglichkeit von Bendamustinhydrochlorid im Vergleich zu Chlorambucil bei nicht vorbehandelten, behandlungsbedürftigen Patienten mit B-CLL (Stadium B und C nach Binet).
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 345 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Wolfgang U. Knauf Eintragsdatum: 14.05.2003
CLL2G-Protokoll
CLL2G-Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe: Phase II-Studie zur Therapie bei Fludarabin-refraktären Patienten mit einer chronischen lymphatischen Leukämie der B-Zellreihe (B-CLL) oder Primärtherapie eines Richtersyndroms mit Cyclophosphamid, Adriamycin, Vincristin, Prednison und Rituximab (CHOP-R)
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 335 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Hallek Eintragsdatum: 24.02.2003
CLL3R-Protokoll
CLL3R-Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe: Autologe Stammzelltransplantation bei Patienten mit Hochrisiko-CLL, eine randomisierte Intergroup-Phase III Studie.
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 333 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. M. Michallet Eintragsdatum: 24.02.2003
CLL3X-Protokoll
CLL3X-Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe: Pilotstudie zur allogenen Stammzelltransplantation nach Konditionierung mit Fludarabin und einer alkylierenden Substanz bei Patienten mit Hoch-Risiko-CLL
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 332 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Hartmut Döhner Eintragsdatum: 24.02.2003
CLL3C Protokoll
CLL3C Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe: CAMPATH-1H (Alemtuzumab) in Kombination mit Hochdosistherapie und autologer Stammzelltransplantation bei chronischer lymphatischer Leukämie (CLL)
Studienstatus:  Studie abgebrochen Studien-ID: 331 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Peter Dreger Eintragsdatum: 21.02.2003
AIHA1-Protokoll
AIHA1-Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe: Phase II-Studie zur Prüfung von Mycophenolatmofetil (MMF) in der Therapie der steroidrefraktären CLL-assoziierten autoimmunhämolytischen Anämie (AIHA)
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 330 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Wolfgang Knauf Eintragsdatum: 21.02.2003
T-PLL1 Protokoll
T-PLL1 Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe: FMC bei T-CLL und T-PLL gefolgt von CAMPATH-1H als Konsolidierungstherapie
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 329 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Georg Hopfinger Eintragsdatum: 21.02.2003
CLL2H-Protokoll
CLL2H-Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe: CAMPATH-1H (Alemtuzumab, MABCAMPATH(R)) subkutan bei chronischer lymphatischer Leukämie (B-CLL) nach Versagen einer Fludarabin-haltigen Therapie
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 328 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Stefan Stilgenbauer Eintragsdatum: 21.02.2003
PLL1-Protokoll
PLL1-Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe: Phase II-Studie zur Chemotherapie der B-PLL mit Fludarabin/Cyclophosphamid
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 327 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. M. Herold Eintragsdatum: 21.02.2003
CLL 4 B-Protokoll der DCLLSG Konsolidierungstherapie mit Campath-1 H (Alemtuzumab) bei Patienten <= 65 Jahre mit chronisch lymphatischer Leukämie, die sich in kompletter oder partieller Remission nach Initialtherapie mit Fludarabin oder Fludarabin-Cyclophosphamid befinden.
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 292 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Hallek Eintragsdatum: 20.08.2002
CLL3-Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe Pilotstudie zur Stammzelltransplantation als potentiell kurativer Therapiestrategie bei Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie in frühen Stadien
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 205 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Peter Dreger Eintragsdatum: 01.01.2000
CLL6-Studie
CLL6-Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe: Therapie der fortgeschrittenen, rezidivierten chronischen lymphatischen Leukämie mit einer Kombination aus Fludarabin, Cyclophosphamid und Mitoxantron (FCM) mit oder ohne G-CSF
Studienstatus:  Studie abgebrochen Studien-ID: 154 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Berthold Emmerich Eintragsdatum: 01.02.2000
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft Pilotstudie zur Stammzelltransplantation als potentiell kurativer Therapiestrategie bei Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie in frühen Stadien -CLL3-Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe-
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 146 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Norbert Schmitz Eintragsdatum: 21.03.2000
CLL1-Studie
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft CLL1-Protokoll der Deutschen CLL-Studien-Gruppe: Prognosefaktoren und risikoadaptierte Therapie der chronischen lymphatischen Leukämie im Binet-Stadium A
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 138 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Berthold Emmerich Eintragsdatum: 01.02.2000
Immuntherapie von malignen Lymphomen mit Pamidronat und Interleukin-2
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 133 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Martin Wilhelm Eintragsdatum: 25.02.2000
CLL5-Studie
CLL5-Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe: Therapie von Patienten über 65 Jahren mit fortgeschrittener chronischer lympatischer Leukämie mit Fludarabin versus Chlorambucil
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 73 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Berthold Emmerich Eintragsdatum: 10.02.2000
NOA-3-Studie zur Hochdosis-Methotrexat-Therapie primärer Non-Hodgkin-Lymphome des Zentralnervensystems
Studienstatus:  Rekrutierung abgebrochen Studien-ID: 115 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Weller Eintragsdatum: 19.08.2002
Magenlymphome in umschriebenen Stadien (Stadium I und II)
Behandlung primärer Lymphome des Magens: Therapieoptimierung in den Stadien I und II bei indolenten und aggressiven Lymphomen
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 410 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. W.E. Berdel Eintragsdatum: 09.06.2005
Multizentrische Studie \\\\\\\"Intestinale Non-Hodgkin Lymphome\\\\\\\"
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 161 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. E.-O. Riecken Eintragsdatum: 19.04.2000
Multicenter-Studie Gastrointestinale Lymphome 02/96 Prospektive Untersuchung zur Optimierung der Behandlung primärer Lymphome des Magen-Darm-Traktes
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 117 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Peter Koch Eintragsdatum: 02.05.1999
HD18
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft HD18 für fortgeschrittene Stadien - Therapieoptimierungsstudie in der Primärtherapie des fortgeschrittenen Hodgkin Lymphoms: Therapiestratifizierung mittels FDG-PET
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 489 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Andreas Engert Eintragsdatum: 15.05.2008
PROFE
PROFE - Protektion ovarieller Fertilität - Randomisierte Phase-II Studie zum Einsatz von Goserelin und oralen Kontrazeptiva zur Reduktion ovarieller Toxizität während zytostatischer Primärtherapie bei fertilen Patientinnen mit Hodgkin Lymphom in fortgeschrittenen Stadien
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 453 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Andreas Engert Eintragsdatum: 12.06.2006
Qualitätssicherungsprotokoll zur Toxizitätsreduktion und zur prognostischen Bedeutung der FDG-PET in der Primärtherapie des fortgeschrittenen Morbus Hodgkin (8xBEACOPPeskaliert vs. 6xBEACOPPeskaliert vs. 8xBEACOPP-14, gefolgt von RT auf PT positive PR)
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 404 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Volker Diehl Eintragsdatum: 22.03.2005
Qualitätssicherungsprotkoll zur Effektivitätssteigerung in der Primärtherapie des intermediären Morbus Hodgkin (4xABVD+IF vs. 2xBEACOPPeskaliert + 2xABVD+IF)
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 403 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Volker Diehl Eintragsdatum: 22.03.2005
Qualitätssicherungsprotokoll zur Toxizitätsreduktion in der Primärtherapie des frühen Morbus Hodgkin (2xABVD+IF vs. 2xABV+IF vs. 2xAVD+IF vs. 2x AV+IF)
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 387 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Volker Diehl Eintragsdatum: 20.01.2005
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft. Finanzielle Förderung durch die Deutsche Krebshilfe. Therapiestudie für Erwachsene mit limitierten Stadien des Morbus Hodgkin
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 129 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Volker Diehl Eintragsdatum: 24.01.2000
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft. Finanzielle Förderung durch die Deutsche Krebshilfe. Therapiestudie für Erwachsene mit fortgeschrittenen Stadien des Morbus Hodgkin
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 77 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Volker Diehl Eintragsdatum: 27.01.2000
RETRIEVE
Klinische Prüfung der Phase II über die wiederholte Anwendung von VELCADE® in der Behandlung von Patienten mit Multiplem Myelom, die initial auf VELCADE® angesprochen hatten
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 473 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Ralph Naumann Eintragsdatum: 21.06.2007
A pilot vaccination study with MUC1 peptides in patients suffering from multiple myeloma
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 416 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Matthias Theobald Eintragsdatum: 14.07.2005
WM1-Protokoll
WM1-Protokoll der GSLG (Central and Southern Lymphoma Group) und DCLLSG (Deutschen CLL-Studiengruppe): Randomisierte Studie zum Vergleich Chlorambucil versus Fludarabin als Initialtherpie bei Morbus Waldenström und SLVL (splenischem Lymphom mit villösen Lymphozyten)
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 334 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. S. A. Johnson Eintragsdatum: 24.02.2003
Immuntherapie von malignen Erkrankungen mit Zoledronat (Zometa®) und Interleukin-2 (Proleukin®)
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 325 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Martin Wilhelm Eintragsdatum: 10.02.2003
Vergleich einer Erhaltungstherapie mit Interferon-alpha oder Thalidomid nach Hochdosischemotherapie mit Melphalan und autologem Stammzellsupport oder einer allogenen Stammzelltransplantation nach nicht-myeloablativer Konditionierung bei allogenem Familienspender für Patienten mit Multiplem Myelom
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 237 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Peter Schneider Eintragsdatum: 12.01.2002
Dosisintensivierte Ibandronat-Therapie in Kombination mit Dexamethason bei Patienten mit refraktärem Multiplen Myelom. Eine multizentrische Therapieoptimierungsstudie.
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 196 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Dietrich Peest, Eintragsdatum: 24.07.2001
Metakine allogene Blutstammzelltransplantation zur Induktion eines Graft versus Myeloma Effektes nach vorangegangener antologer Hochdosischemotherapie bei Patienten mit diffusem Plassmozytom Stadium II/III
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 151 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Nicolaus Kröger Eintragsdatum: 27.03.2000
Total Marrow-Bestrahlung, Hochdosis- Busulfan und Cyclophosphamid als Konditionierungstherapie mit anschließender allogener Knochenmark-/Blutstammzelltransplantation bei Patienten mit diffusem Plasmozytom
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 149 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Nicolaus Kröger Eintragsdatum: 22.03.2000
Prospektiver randomisierter Vergleich der Wirksamkeit einer zytostatischen Initialtherapie mit Bendamustinhydrochlorid und Prednison (BP) versus Melphalan und Prednison (MP) mit oder ohne einer intermittierenden Prednisontherapie bei Patienten mit multiplem Myelom im Stadium II und Stadium III im Alter zwischen 18 und 80 Jahren, die für eine Hochdosistherapie mit Stammzelltransplantation nicht geeignet sind.
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 127 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Wolfram Pönisch Eintragsdatum: 11.02.2000
Klinische Phase I/II-Prüfung von Thalidomid (400-800mg/Tag p.o. als Dauertherapie mit intraindividueller Dosiseskalation) zur Bestimmung von Verträglichkeit und Wirksamkeit bei Patienten mit therapiebedürftigem refraktärem Myelom.
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 125 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Martin Kropff Eintragsdatum: 01.07.1999
Single- vs. Tandem-Hochdosistherapie beim Multiplen Myelom
Gütesiegel der Deutschen Krebsgesellschaft Behandlungsprotokoll zur sequentiellen Hochdosistherapie des Multiplen Myeloms: Single-Hochdosistherapie mit Melphalan 200mg/m2 und Transplantation peripherer hämatopoetischer Prognitorzellen vs. Tandem-Hochdosistherapie mit sequentiellem Melphalan 200mg/m2 und Transplantation peripherer hämatopoetischer Prognitorzellen
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 71 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Hartmut Goldschmidt Eintragsdatum: 15.10.1999
PRELUDE
PRELUDE: Eine Phase III Studie mit Enzastaurin zur Untersuchung der Vorbeugung (Prävention) von Rückfällen (Rezidiven) bei Patienten mit Lymphomerkrankung
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 471 PDF anzeigen
Studienleiter:  Martin Lehmann Eintragsdatum: 12.04.2007
Unfolder
Randomisierte Studie zum Vergleich einer kombinierten Immunochemotherapie mit 6 Zyklen des monoklonalen anti-CD20-Antikörpers Rituximab in Kombination mit 6 Zyklen einer Chemotherapie mit CHOP (Cyclophosphamid, Doxorubicin, Vincristin und Prednison) in 21-tägigen Intervallen oder 14-tägigen Intervallen jeweils mit und ohne konsolidierende Strahlentherapie von großen Tumormassen und/oder Extranodalbefällen bei Patienten mit aggressiven CD20 positiven B-Zell- Lymphomen im Alter von 18-60 Jahren mit altersadaptiertem IPI=1 (alle) oder IPI=0 mit großen Tumormassen (Durchmesser >7,5 cm), Kurztitel: Unfolder 21/14-Studie, Studiennummer: DSHNHL 2004-3
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 432 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Pfreundschuh Eintragsdatum: 07.11.2005
Flyer
Randomisierte Studie zum Vergleich einer Immuntherapie mit 6 Zyklen des monoklonalen anti-CD20-Antikörpers Rituximab in Kombination mit 6 oder 4 Zyklen einer Chemotherapie mit CHOP (Cyclophosphamid, Doxorubicin, Vincristin und Prednison) in 21-tägigen Intervallen bei Patienten mit aggressiven CD20-positiven B-Zell-Lymphomen im Alter von 18-60 Jahren ohne Risikofaktor (altersadaptierter IPI=0) und ohne große Tumormassen (Durchmesser <7,5 cm) Kurztitel: FLYER 6-6/6-4-Studie, Studiennummer: DSHNHL 2004-2
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 431 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Pfreundschuh Eintragsdatum: 07.11.2005
Allo-Studie
Allogene Blutstammzell-Transplantation mit dosisreduzierter Konditionierung bei Patienten mit rezidiviertem/refraktärem follikulärem und Mantelzell-Lymphom (MCL)
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 419 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Wolfgang Hiddemann Eintragsdatum: 18.07.2005
GO-Studie
Multizentrische Phase I/II-Studie zur Wirksamkeit einer kombinierten Rituximab-Gemcitabin/Oxaliplatin-Therapie bei rezidivierten indolenten Lymphomen
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 418 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Wolfgang Hiddemann Eintragsdatum: 18.07.2005
MCL younger
Efficacy of 6 courses CHOP plus Rituximab followed by myeloablative radiochemotherapy and autologous stem cell transplantation versus alternating courses of 3 x CHOP and 3 x DHAP plus Rituximab followed by a high dose ARA-C containing myeloablative regimen and autologous stem cell transplantation
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 389 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Wolfgang Hiddemann Eintragsdatum: 24.01.2005
MCL elderly
Efficacy of maintenance therapy with rituximab after induction chemotherapy (R-CHOP vs. R-FC) for elderly patients with mantle cell lymphoma not suitable for autologous stem cell transplantation
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 388 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Wolfgang Hiddemann Eintragsdatum: 21.01.2005
Phase I Studie zur Untersuchung der Verträglichkeit und Sicherheit einer Dauerinfusion mit dem bispezifischen T-Zell-rekrutierenden Antikörperderivat MT103 bei Patienten mit rezidiviertem Non-Hodgkin-Lymphom (NHL)
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 369 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Ralf Bargou Eintragsdatum: 14.06.2004
Post-transplantation lymphoproliferative disorders (PT-LPD) A study on the feasibility and effectiveness of a standardized treatment - A multicenter, open, phase II-study on diagnosis and treatment of lymphoproliferative disorders after solid organ transplantation
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 258 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Hanno Riess Eintragsdatum: 09.04.2002
BAL-Studie
Multizentrische, prospektiv-randomisierte Studie zum Stellenwert der Bronchoskopie und bronchoalveolären Lavage bei radiologisch gesicherten Lungeninfiltraten febriler neutropenischer Patienten
Studienstatus:  Rekrutierung abgebrochen Studien-ID: 250 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Georg Maschmeyer Eintragsdatum: 07.02.2002
PRIMÄRTHERAPIE DES FOLLIKULÄREN LYMPHOMS IM STADIUM III / IV
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 239 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Gerald Meckenstock Eintragsdatum: 13.01.2002
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft. Finanzielle Förderung durch die Deutsche Krebshilfe. Phase IV-Studie zum Stellenwert der Ganzhirnbestrahlung in der Primärtherapie primärer ZNS-Lymphome mit Hochdosis-Methotrexat
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 236 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Eckhard Thiel Eintragsdatum: 09.01.2002
High / CHOEP-21
Die Studie hat das Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft erhalten.
Die Studie wird von der Deutschen Krebshilfe gefördert. Randomisierte Studie zum Vergleich einer Chemotherapie mit CHOEP (Cyclophosphamid, Doxorubicin, Vincristin, Etoposid, Prednison) in 21-tägigen Intervallen in Standarddosis und eskalierter Dosis bei Patienten mit aggressiven Non-Hodgkin-Lymphomen im Alter von 18-60 Jahren und günstiger Prognose (IPI-Score 0,1) Kurztitel: High / CHOEP-21-Studie, Studiennummer: DSHNHL 1999-2
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 218 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Pfreundschuh Eintragsdatum: 20.09.2001
RICOVER-60
Die Studie hat das Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft erhalten.
Die Studie wird von der Deutschen Krebsgesellschaft gefördert. Randomisierte Studie zum Vergleich von 6 und 8 Zyklen Chemotherapie mit CHOP (Cyclophosphamid, Doxorubicin, Vincristin, Prednison) in 14-tägigen Intervallen (CHOP-14) jeweils mit oder ohne den monoklonalen CD20-Antikörper Rituximab bei Patienten mit aggressiven Non-Hodgkin-Lymphomen im Alter von 61-80 Jahren (mit Amendment) Kurztitel: RICOVER-60, Studiennummer: DSHNHL 1999-1A
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 214 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Pfreundschuh Eintragsdatum: 20.09.2001
Die Studie hat das Gütesiegel der Deutschen Krebsgesellschaft erhalten Intergroup Trial of First Line Treatment for Patients with Diffuse Large B-Cell Non-Hodgkin s Lymphoma with a CHOP-Like Chemotherapy Regimen with or without the anti-CD20 Antibody Rituximab (IDEC-C2B8) Intergruppen-Studie für die First Line-Behandlung von Patienten mit diffusem grosszelligem B-Zell Non-Hodgkin Lymphom mit einem CHOP-ähnlichen Chemotherapie-Behandlungsschema mit oder ohne anti-CD20-Antikörper Rituximab (IDEC-C2B8)
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 206 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Pfreundschuh Eintragsdatum: 30.04.2001
BEREITS GESCHLOSSEN! Europäische Mantelzell-Lymphom-Studie Therapie von Mantelzell-Lymphomen in den fortgeschrittenen Stadien III und IV: Prospektiv randomisierter Vergleich von myeloablativer Radio-Chemotherapie und peripherer Stammzelltransplantation versus konventionelle Erhaltungstherapie mit Interferon alpha nach initialer zytoreduktiver Chemotherapie mit anthracyclinhaltigen Schemata
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 171 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Wolfgang Hiddemann Eintragsdatum: 10.10.2001
ACHTUNG: ES WIRD NUR NOCH R-FCM ZUGEWIESEN! Therapie von rezidivierten centroblastisch-centrocytischen Lymphomen, centrocytischen Lymphomen und Immunocytomen mit alleiniger Chemotherapie mit Fludarabin, Cyclophosphamid und Mitoxantron (FCM) oder in Kombination mit dem monoklonalem Antikörper Rituximab (Anti-CD20) gefolgt von Anti-CD20 Erhaltungstherapie versus therapiefreie Beobachtung
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 170 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Wolfgang Hiddemann Eintragsdatum: 10.10.2001
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft Hochdosis-Radiochemotherapie in Kombination mit dem chimären anti-CD 20 Antikörper IDEC-C2B8 und anschließender Reinfusion B-Zell-depletierter Blutstammzellen bei Patienten mit rezidiviertem oder refraktären B-Zell-Non-Hodgkin-Lymphom
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 159 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Hans-G. Derigs Eintragsdatum: 01.02.2001
Phase II-Studie mit dem Aza-Anthracenedion BBR 2778 bei Patienten mit rezidivierten aggressiven Non-Hodgkin Lymphomen
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 144 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Andreas Engert Eintragsdatum: 30.06.2000
Metakine allogene Blutstammzelltransplantation bei Patienten mit fortgeschrittenem follikulären Non-Hodgkin Lymphom (Stad. III/IV) oder Mantelzell-Lymphom
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 142 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Nicolaus Kröger Eintragsdatum: 22.03.2000
Therapie der niedrig malignen Non-Hodgkin-Lymphome in frühen Stadien mit alleiniger Radiotherapie Multizentrische randomisierte Phase III - Therapiestudie. Extended field oder total lymphatische Bestrahlung
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 131 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Horst Sack Eintragsdatum: 31.01.2000
NHL-R1 Multizentrische, offene, nicht randomisierte Therapiestudie zur Bestimmung der maximal praktikablen Dosis bei dreimaliger Mittelhoch-Dosierter BEAM-Therapie und Blutstammzelltransplantation Bei Patienten von 16 bis 60 Jahren mit erstem Rezidiv eines hochmalignen NHL
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 116 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Norbert Schmitz Eintragsdatum: 25.02.1999
NHL-R2 Phase I/II-Studienprotokoll für Patienten mit erstem Therapieversagen und Kontraindikation für ABSCT CEMP (Cis-Platin, Etoposid, Mitoxantrone, Prednison) Etoposid als Bolus und Dauerinfusion
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 114 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Josef Birkmann Eintragsdatum: 01.02.2000
High-CHOEP 14/21 Moderate CHOEP-Dosiseskalation in 14-bzw. 21-tägigen Abständen für Patienten <= 60 Jahre Phase I/II - Studie (Dosisfindungsstudie)
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 112 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Rudolf Schmits Eintragsdatum: 20.09.2001
Integratives Konzept zur Behandlung hochmaligner Non-Hodgkin-Lymphome Studie B 6 x CHOP vs. 6 x CHOEP in 2- vs. 3-Wöchigen Intervallen und Bulk-RX Prospektive Studie zur Behandlung von Patienten > 60 Jahre und jüngeren Patienten der günstigen Risikogruppe
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 110 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Rudolf Schmits Eintragsdatum: 20.09.2001
Randomisierte Phase III Studie zur Therapie von Patienten mit niedrig malignen Non-Hodgkin-Lymphomen in fortgeschrittenen Stadien: Chemotherapie versus Chemotherapie plus IDEC C2B8/Rituximab
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 93 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Michael Herold Eintragsdatum: 22.06.1999
ACHTUNG: ES WIRD NUR NOCH R-CHOP ZUGEWIESEN!! THERAPIE VON KEIMZENTRUMS-LYMPHOMEN (CENTROBLASTISCH – CENTROCYTISCHEN L.), MANTELZELL-LYMPHOMEN (CENTROZYTISCHEN L.) UND LYMPHOPLASMOCYTISCHEN LYMPHOMEN IN FORTGESCHRITTENEN STADIEN Prospektiv randomisierte Prüfung des kurativen Potentials von myeloablativer Radio-Chemotherapie mit peripherer Stammzelltransplantation im Vergleich zu konventioneller Erhaltungstherapie mit Interferon alpha nach initialer zyto-reduktiver Chemotherapie mit Cyclophosphamid, Doxorubicin, Vincristin, Prednison (CHOP) versus CHOP + Anti-CD 20 (Rituximab) und Prospektiv randomisierte Prüfung einer intensivierten, kontinuierlichen versus konventionellen intermittierenden Erhaltungstherapie mit Interferon alpha bei nicht für die Hochdosis-Therapie qualifizierenden Patienten
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 82 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Wolfgang Hiddemann Eintragsdatum: 11.12.2000
EBUS-PE
Klinische Evaluierung einer neuen Methode zur bronchosonographisch gestützten Gewinnung histologischen Materials aus mediastinalen Lymphknoten (EBUS - PE) mit der "Zangennadel Ruhrland".
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 591 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Kaid Darwiche Eintragsdatum: 24.11.2010
Pip-Tazo vs Meropenem
Multizentrische, prospektiv randomisierte Studie zur antimikrobiellen Therapie von Infektionen bei neutropenischen Patienten mit soliden Tumoren, malignen Lymphomen oder multiplen Myelomen nach intensiver Chemotherapie unter Verwendung von Piperacillin/Tazobactam versus Meropenem
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 251 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Georg Maschmeyer Eintragsdatum: 12.02.2002
Multizentrische Therapiestudie NHL-BFM 95 zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Non-Hodgkin-Lymphomen und akuter B-Zell-Leukämie (B-ALL) der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 12 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Alfred Reiter Eintragsdatum: 01.11.1998