Suchergebnis (43 Treffer)

EBUS-PE
Klinische Evaluierung einer neuen Methode zur bronchosonographisch gestützten Gewinnung histologischen Materials aus mediastinalen Lymphknoten (EBUS - PE) mit der "Zangennadel Ruhrland".
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 591 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Kaid Darwiche Eintragsdatum: 24.11.2010
Atu027-I-01
A prospective, open-label, single center, dose finding phase I-study with Atu027 (an siRNA formulation) in subjects with advanced solid cancer
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 538 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Joachim Drevs Eintragsdatum: 25.06.2009
MCL younger
Efficacy of 6 courses CHOP plus Rituximab followed by myeloablative radiochemotherapy and autologous stem cell transplantation versus alternating courses of 3 x CHOP and 3 x DHAP plus Rituximab followed by a high dose ARA-C containing myeloablative regimen and autologous stem cell transplantation
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 389 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Wolfgang Hiddemann Eintragsdatum: 24.01.2005
MCL elderly
Efficacy of maintenance therapy with rituximab after induction chemotherapy (R-CHOP vs. R-FC) for elderly patients with mantle cell lymphoma not suitable for autologous stem cell transplantation
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 388 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Wolfgang Hiddemann Eintragsdatum: 21.01.2005
CLL2G-Protokoll
CLL2G-Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe: Phase II-Studie zur Therapie bei Fludarabin-refraktären Patienten mit einer chronischen lymphatischen Leukämie der B-Zellreihe (B-CLL) oder Primärtherapie eines Richtersyndroms mit Cyclophosphamid, Adriamycin, Vincristin, Prednison und Rituximab (CHOP-R)
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 335 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Hallek Eintragsdatum: 24.02.2003
WM1-Protokoll
WM1-Protokoll der GSLG (Central and Southern Lymphoma Group) und DCLLSG (Deutschen CLL-Studiengruppe): Randomisierte Studie zum Vergleich Chlorambucil versus Fludarabin als Initialtherpie bei Morbus Waldenström und SLVL (splenischem Lymphom mit villösen Lymphozyten)
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 334 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. S. A. Johnson Eintragsdatum: 24.02.2003
AIHA1-Protokoll
AIHA1-Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe: Phase II-Studie zur Prüfung von Mycophenolatmofetil (MMF) in der Therapie der steroidrefraktären CLL-assoziierten autoimmunhämolytischen Anämie (AIHA)
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 330 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Wolfgang Knauf Eintragsdatum: 21.02.2003
T-PLL1 Protokoll
T-PLL1 Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe: FMC bei T-CLL und T-PLL gefolgt von CAMPATH-1H als Konsolidierungstherapie
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 329 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Georg Hopfinger Eintragsdatum: 21.02.2003
PLL1-Protokoll
PLL1-Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe: Phase II-Studie zur Chemotherapie der B-PLL mit Fludarabin/Cyclophosphamid
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 327 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. M. Herold Eintragsdatum: 21.02.2003
Immuntherapie von malignen Erkrankungen mit Zoledronat (Zometa®) und Interleukin-2 (Proleukin®)
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 325 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Martin Wilhelm Eintragsdatum: 10.02.2003
CLL 4 B-Protokoll der DCLLSG Konsolidierungstherapie mit Campath-1 H (Alemtuzumab) bei Patienten <= 65 Jahre mit chronisch lymphatischer Leukämie, die sich in kompletter oder partieller Remission nach Initialtherapie mit Fludarabin oder Fludarabin-Cyclophosphamid befinden.
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 292 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Hallek Eintragsdatum: 20.08.2002
Post-transplantation lymphoproliferative disorders (PT-LPD) A study on the feasibility and effectiveness of a standardized treatment - A multicenter, open, phase II-study on diagnosis and treatment of lymphoproliferative disorders after solid organ transplantation
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 258 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Hanno Riess Eintragsdatum: 09.04.2002
Pip-Tazo vs Meropenem
Multizentrische, prospektiv randomisierte Studie zur antimikrobiellen Therapie von Infektionen bei neutropenischen Patienten mit soliden Tumoren, malignen Lymphomen oder multiplen Myelomen nach intensiver Chemotherapie unter Verwendung von Piperacillin/Tazobactam versus Meropenem
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 251 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Georg Maschmeyer Eintragsdatum: 12.02.2002
BAL-Studie
Multizentrische, prospektiv-randomisierte Studie zum Stellenwert der Bronchoskopie und bronchoalveolären Lavage bei radiologisch gesicherten Lungeninfiltraten febriler neutropenischer Patienten
Studienstatus:  Rekrutierung abgebrochen Studien-ID: 250 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Georg Maschmeyer Eintragsdatum: 07.02.2002
PRIMÄRTHERAPIE DES FOLLIKULÄREN LYMPHOMS IM STADIUM III / IV
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 239 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Gerald Meckenstock Eintragsdatum: 13.01.2002
Vergleich einer Erhaltungstherapie mit Interferon-alpha oder Thalidomid nach Hochdosischemotherapie mit Melphalan und autologem Stammzellsupport oder einer allogenen Stammzelltransplantation nach nicht-myeloablativer Konditionierung bei allogenem Familienspender für Patienten mit Multiplem Myelom
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 237 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Peter Schneider Eintragsdatum: 12.01.2002
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft. Finanzielle Förderung durch die Deutsche Krebshilfe. Phase IV-Studie zum Stellenwert der Ganzhirnbestrahlung in der Primärtherapie primärer ZNS-Lymphome mit Hochdosis-Methotrexat
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 236 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Eckhard Thiel Eintragsdatum: 09.01.2002
High / CHOEP-21
Die Studie hat das Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft erhalten.
Die Studie wird von der Deutschen Krebshilfe gefördert. Randomisierte Studie zum Vergleich einer Chemotherapie mit CHOEP (Cyclophosphamid, Doxorubicin, Vincristin, Etoposid, Prednison) in 21-tägigen Intervallen in Standarddosis und eskalierter Dosis bei Patienten mit aggressiven Non-Hodgkin-Lymphomen im Alter von 18-60 Jahren und günstiger Prognose (IPI-Score 0,1) Kurztitel: High / CHOEP-21-Studie, Studiennummer: DSHNHL 1999-2
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 218 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Pfreundschuh Eintragsdatum: 20.09.2001
RICOVER-60
Die Studie hat das Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft erhalten.
Die Studie wird von der Deutschen Krebsgesellschaft gefördert. Randomisierte Studie zum Vergleich von 6 und 8 Zyklen Chemotherapie mit CHOP (Cyclophosphamid, Doxorubicin, Vincristin, Prednison) in 14-tägigen Intervallen (CHOP-14) jeweils mit oder ohne den monoklonalen CD20-Antikörper Rituximab bei Patienten mit aggressiven Non-Hodgkin-Lymphomen im Alter von 61-80 Jahren (mit Amendment) Kurztitel: RICOVER-60, Studiennummer: DSHNHL 1999-1A
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 214 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Pfreundschuh Eintragsdatum: 20.09.2001
Die Studie hat das Gütesiegel der Deutschen Krebsgesellschaft erhalten Intergroup Trial of First Line Treatment for Patients with Diffuse Large B-Cell Non-Hodgkin s Lymphoma with a CHOP-Like Chemotherapy Regimen with or without the anti-CD20 Antibody Rituximab (IDEC-C2B8) Intergruppen-Studie für die First Line-Behandlung von Patienten mit diffusem grosszelligem B-Zell Non-Hodgkin Lymphom mit einem CHOP-ähnlichen Chemotherapie-Behandlungsschema mit oder ohne anti-CD20-Antikörper Rituximab (IDEC-C2B8)
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 206 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Pfreundschuh Eintragsdatum: 30.04.2001
CLL3-Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe Pilotstudie zur Stammzelltransplantation als potentiell kurativer Therapiestrategie bei Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie in frühen Stadien
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 205 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Peter Dreger Eintragsdatum: 01.01.2000
BEREITS GESCHLOSSEN! Europäische Mantelzell-Lymphom-Studie Therapie von Mantelzell-Lymphomen in den fortgeschrittenen Stadien III und IV: Prospektiv randomisierter Vergleich von myeloablativer Radio-Chemotherapie und peripherer Stammzelltransplantation versus konventionelle Erhaltungstherapie mit Interferon alpha nach initialer zytoreduktiver Chemotherapie mit anthracyclinhaltigen Schemata
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 171 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Wolfgang Hiddemann Eintragsdatum: 10.10.2001
ACHTUNG: ES WIRD NUR NOCH R-FCM ZUGEWIESEN! Therapie von rezidivierten centroblastisch-centrocytischen Lymphomen, centrocytischen Lymphomen und Immunocytomen mit alleiniger Chemotherapie mit Fludarabin, Cyclophosphamid und Mitoxantron (FCM) oder in Kombination mit dem monoklonalem Antikörper Rituximab (Anti-CD20) gefolgt von Anti-CD20 Erhaltungstherapie versus therapiefreie Beobachtung
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 170 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Wolfgang Hiddemann Eintragsdatum: 10.10.2001
Multizentrische Studie \\\\\\\"Intestinale Non-Hodgkin Lymphome\\\\\\\"
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 161 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. E.-O. Riecken Eintragsdatum: 19.04.2000
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft Hochdosis-Radiochemotherapie in Kombination mit dem chimären anti-CD 20 Antikörper IDEC-C2B8 und anschließender Reinfusion B-Zell-depletierter Blutstammzellen bei Patienten mit rezidiviertem oder refraktären B-Zell-Non-Hodgkin-Lymphom
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 159 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Hans-G. Derigs Eintragsdatum: 01.02.2001
Metakine allogene Blutstammzelltransplantation zur Induktion eines Graft versus Myeloma Effektes nach vorangegangener antologer Hochdosischemotherapie bei Patienten mit diffusem Plassmozytom Stadium II/III
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 151 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Nicolaus Kröger Eintragsdatum: 27.03.2000
Total Marrow-Bestrahlung, Hochdosis- Busulfan und Cyclophosphamid als Konditionierungstherapie mit anschließender allogener Knochenmark-/Blutstammzelltransplantation bei Patienten mit diffusem Plasmozytom
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 149 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Nicolaus Kröger Eintragsdatum: 22.03.2000
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft Pilotstudie zur Stammzelltransplantation als potentiell kurativer Therapiestrategie bei Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie in frühen Stadien -CLL3-Protokoll der Deutschen CLL-Studiengruppe-
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 146 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Norbert Schmitz Eintragsdatum: 21.03.2000
Phase II-Studie mit dem Aza-Anthracenedion BBR 2778 bei Patienten mit rezidivierten aggressiven Non-Hodgkin Lymphomen
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 144 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Andreas Engert Eintragsdatum: 30.06.2000
Metakine allogene Blutstammzelltransplantation bei Patienten mit fortgeschrittenem follikulären Non-Hodgkin Lymphom (Stad. III/IV) oder Mantelzell-Lymphom
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 142 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Nicolaus Kröger Eintragsdatum: 22.03.2000
CLL1-Studie
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft CLL1-Protokoll der Deutschen CLL-Studien-Gruppe: Prognosefaktoren und risikoadaptierte Therapie der chronischen lymphatischen Leukämie im Binet-Stadium A
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 138 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Berthold Emmerich Eintragsdatum: 01.02.2000
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft. Finanzielle Förderung durch die Deutsche Krebshilfe. Therapiestudie für Erwachsene mit limitierten Stadien des Morbus Hodgkin
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 129 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Volker Diehl Eintragsdatum: 24.01.2000
Klinische Phase I/II-Prüfung von Thalidomid (400-800mg/Tag p.o. als Dauertherapie mit intraindividueller Dosiseskalation) zur Bestimmung von Verträglichkeit und Wirksamkeit bei Patienten mit therapiebedürftigem refraktärem Myelom.
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 125 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Martin Kropff Eintragsdatum: 01.07.1999
Multicenter-Studie Gastrointestinale Lymphome 02/96 Prospektive Untersuchung zur Optimierung der Behandlung primärer Lymphome des Magen-Darm-Traktes
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 117 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Peter Koch Eintragsdatum: 02.05.1999
NHL-R1 Multizentrische, offene, nicht randomisierte Therapiestudie zur Bestimmung der maximal praktikablen Dosis bei dreimaliger Mittelhoch-Dosierter BEAM-Therapie und Blutstammzelltransplantation Bei Patienten von 16 bis 60 Jahren mit erstem Rezidiv eines hochmalignen NHL
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 116 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Norbert Schmitz Eintragsdatum: 25.02.1999
NOA-3-Studie zur Hochdosis-Methotrexat-Therapie primärer Non-Hodgkin-Lymphome des Zentralnervensystems
Studienstatus:  Rekrutierung abgebrochen Studien-ID: 115 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Michael Weller Eintragsdatum: 19.08.2002
NHL-R2 Phase I/II-Studienprotokoll für Patienten mit erstem Therapieversagen und Kontraindikation für ABSCT CEMP (Cis-Platin, Etoposid, Mitoxantrone, Prednison) Etoposid als Bolus und Dauerinfusion
Studienstatus:  Rekrutierung beendet Studien-ID: 114 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Josef Birkmann Eintragsdatum: 01.02.2000
High-CHOEP 14/21 Moderate CHOEP-Dosiseskalation in 14-bzw. 21-tägigen Abständen für Patienten <= 60 Jahre Phase I/II - Studie (Dosisfindungsstudie)
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 112 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Rudolf Schmits Eintragsdatum: 20.09.2001
Integratives Konzept zur Behandlung hochmaligner Non-Hodgkin-Lymphome Studie B 6 x CHOP vs. 6 x CHOEP in 2- vs. 3-Wöchigen Intervallen und Bulk-RX Prospektive Studie zur Behandlung von Patienten > 60 Jahre und jüngeren Patienten der günstigen Risikogruppe
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 110 PDF anzeigen
Studienleiter: Dr. Rudolf Schmits Eintragsdatum: 20.09.2001
Randomisierte Phase III Studie zur Therapie von Patienten mit niedrig malignen Non-Hodgkin-Lymphomen in fortgeschrittenen Stadien: Chemotherapie versus Chemotherapie plus IDEC C2B8/Rituximab
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 93 PDF anzeigen
Studienleiter: Priv. Doz. Dr. Michael Herold Eintragsdatum: 22.06.1999
ACHTUNG: ES WIRD NUR NOCH R-CHOP ZUGEWIESEN!! THERAPIE VON KEIMZENTRUMS-LYMPHOMEN (CENTROBLASTISCH – CENTROCYTISCHEN L.), MANTELZELL-LYMPHOMEN (CENTROZYTISCHEN L.) UND LYMPHOPLASMOCYTISCHEN LYMPHOMEN IN FORTGESCHRITTENEN STADIEN Prospektiv randomisierte Prüfung des kurativen Potentials von myeloablativer Radio-Chemotherapie mit peripherer Stammzelltransplantation im Vergleich zu konventioneller Erhaltungstherapie mit Interferon alpha nach initialer zyto-reduktiver Chemotherapie mit Cyclophosphamid, Doxorubicin, Vincristin, Prednison (CHOP) versus CHOP + Anti-CD 20 (Rituximab) und Prospektiv randomisierte Prüfung einer intensivierten, kontinuierlichen versus konventionellen intermittierenden Erhaltungstherapie mit Interferon alpha bei nicht für die Hochdosis-Therapie qualifizierenden Patienten
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 82 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Wolfgang Hiddemann Eintragsdatum: 11.12.2000
Gütesiegel A der Deutschen Krebsgesellschaft. Finanzielle Förderung durch die Deutsche Krebshilfe. Therapiestudie für Erwachsene mit fortgeschrittenen Stadien des Morbus Hodgkin
Studienstatus:  Studie beendet Studien-ID: 77 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Volker Diehl Eintragsdatum: 27.01.2000
Multizentrische Therapiestudie NHL-BFM 95 zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Non-Hodgkin-Lymphomen und akuter B-Zell-Leukämie (B-ALL) der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie
Studienstatus:  Studie offen Studien-ID: 12 PDF anzeigen
Studienleiter: Prof. Dr. Alfred Reiter Eintragsdatum: 01.11.1998